Now Reading
Six Senses Amaala: Saudi-Arabiens neue Oase des Luxus

Six Senses Amaala: Saudi-Arabiens neue Oase des Luxus

Six Senses Amaala

Six Senses Amaala: Saudi-Arabien öffnet sich verstärkt dem internationalen Tourismus und etabliert sich als am schnellsten wachsendes Reiseziel der G20. Eine Mischung aus Geschichte, Kultur, korallenreichen Stränden und Sonnenschein lockt Reisende aus der ganzen Welt an.

Amaala: Der Glanz der Vision 2030

Im Herzen dieser Entwicklung steht Amaala, ein Projekt, das die saudische Vision 2030 für eine lebendige Gesellschaft und eine florierende Wirtschaft repräsentiert. Der Name Amaala, abgeleitet aus dem Arabischen für “Hoffnung” und dem Sanskrit für “Reinheit”, spiegelt die Ambitionen des Projekts wider.

Naturparadies Amaala

Amaala erstreckt sich über 4.155 Quadratkilometer unberührten Naturschutzgebietes und ist ein Paradies aus atemberaubenden Küstenlandschaften, majestätischen Bergkulissen, weißen Sandstränden und unberührten Küstenriffen. Seine Nähe zu wichtigen regionalen Reisezielen wie Riad, Dubai, Istanbul sowie Paris, Rom, Berlin und Mumbai macht es besonders attraktiv.

Six Senses Amaala
© Six Senses

Six Senses Amaala: Ein Ort für einzigartige Erlebnisse

Im Herzen von Amaala steht das Six Senses Amaala. Es ist als Leinwand gedacht, auf der einmalige Erlebnisse für Gäste gemalt werden. Die Residenzen am Strand und am Hang sowie die Villen, die die private Mangrovenbucht säumen, bieten vielfältige Unterkunftsmöglichkeiten.

Six Senses Amaala: Luxuriös und einzigartiges Design

Das Six Senses Amaala umfasst 64 Zimmer, sechs Suiten, 30 Villen und 25 Six Senses Residenzen, alle von den Architekten U+A entworfen. Inspiriert von den traditionellen Küstendörfern der Region, sind die Unterkünfte nahtlos in die natürliche Topografie integriert und bieten einen Panoramablick auf die Hijaz-Bucht und das Rote Meer.

Natürliche Wunder und Spa-Einrichtungen

Die Landschaft rund um das Resort ist reich an natürlichen Wundern, darunter die dramatische Mesa mit ihren spektakulären Überhängen und Höhlen. Im Norden des Dorfes öffnet sich der Blick auf die langen, weitläufigen Strände von Hijaz Cove. Im Süden finden sich natürliche Felsenpools, kleine Strände und eine Mangrovenpromenade, die zum Spa führt.

See Also
Huvafen Fushi

Eine Oase der Entspannung: Das Spa

Das Spa bietet einzigartige Einrichtungen wie eine Kryotherapiekammer, ein Longjevity Center, sowie Thermalbereiche für Männer und Frauen mit finnischen und Infrarot-Saunen, Kräuterdampfräumen, Salzräumen, Vitalitätsbecken und Eisbädern. Für die ultimative Entspannung sorgen der Watsu-Pool, die Klangkuppel, die Yogaplattform und die multisensorischen Entspannungsbereiche.

Six Senses Amaala und Residenzen: Luxus mit Aussicht

Die 25 Six Senses Residenzen mit drei bis sechs Schlafzimmern sind sorgfältig positioniert, um sowohl Abgeschiedenheit als auch gemeinsame Momente zu ermöglichen. Sie bieten ungestörte Ausblicke auf die Küste und spiegeln durch ihre zentralen Innenhöfe die traditionelle Architektur und Lebensweise der arabischen Halbinsel wider.

Scroll To Top